tischkicker

HerbstLese 2016: Eine runde Sache

Die HerbstLese 2016 stand unter dem Motto ‚Eine Runde Sache‘, denn einer runden Sache war auch der Spendenzweck dieser Benefizveranstaltung gewidmet. Mit dem Erlös werden die Soroptimistinnen erneut ein Projekt zugunsten von Kindern und Jugendlichen in der Region unterstützen. Die Junge Linde („JuLi“) in Einbeck wird von dem Serviceclub mit einem Tischkicker ausgestattet. Die Soroptimistinnen möchten gemeinsames Spielen fördern und die Möglichkeit bieten, auch mal „Dampf abzulassen“. Großzügig füllten die Gäste den obligatorischen Hut, der am Ende des Abends herumgereicht wurde. Unterstützung erhielten auch die Büchereien des Landkreises. Der Serviceclub übergab den Vertreterinnen der Büchereien von Einbeck, Northeim und Bad Gandersheim gut gefüllte Bücherkisten. Die spezielle Auswahl an Büchern, Spielen und CDs wird Kindern den Zugang zum Lesen erleichtern und den Weg zum Lernen ebnen. Ein abwechslungsreicher Abend mit Lesungen, Musik und Fingerfood erwartete die Gäste und die Tangobrücke war bis zum letzten Platz gefüllt. Herr Sprink von der Bücherstube Dassel stellte dem Publikum in kurzweiligen Lesungen unterschiedlichste Werke vor, die sich um das „runde Leder“ drehten. Schon fast traditionell bereicherte Heinrich Sprink unterhaltsam und lebhaft den Soroptimistischen Herbstabend. Seine besondere Art, Literatur zu präsentieren, ermöglicht den Zuhörern, in die jeweilige Erzählung einzutauchen. Der Zuhörer wird selber Teil der Geschichte. Musikalisch umrahmt wurde der Abends durch Hanna Breme und Larissa Meyer (Flügel, Gitarre, Gesang), die mit ihren Musikstücken die Zuhörer in den Bann zogen. Sie ernteten großen Beifall.   Foto: Fotolia 125310089 | nikkytok

admin

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.